Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad 07202-930230 sekretariat@rs-karlsbad.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Fridays for Future in Aktion

Ein schulisches Projekt angeregt und unterstützt durch die SMV

Umweltprojekt an der RS KarlsbadUmweltprojekt an der RS Karlsbad
Ökologische Zielsetzung:
Steigerung der Biodiversität auf dem Schulgelände durch Anlage eines Saumbiotops mit Blühstreifen, Wildkräutern, Staudenbeet und Insektenhotels. Schaffung von Habitaten insbesondere für Wildbienen und Tagfalter. Erhöhung der Strukturvielfalt.

Pädagogische Zielsetzung:
Fridays for Future als praxisnahe Bewegung erfahren und durch persönlichen Arbeitseinsatz gestalten. Gemeinsame Planungen und Recherchen zum Thema "Insekten retten" um das Umfeld der Schule nachhaltig zu beeinflussen. Mit Kopf, Herz und Hand sich mit dem Thema Klimawandel auseinandersetzen, um Zukunft gemeinsam zu gestalten. Verantwortung für das Projekt übernehmen und einen sorgsamen respektvollen Umgang mit allen Lebewesen, Pflanzen und Tieren, zu erfahren.

  • Zur Projektbeschreibung...
    Zur Projektbeschreibung...Zur Projektbeschreibung...

    Anlegen eines Saumbiotops mit Blühstreifen, Wildkräutern, Staudenbeet und Insektenhotels auf dem Schulgelände der Realschule Karlsbad. Durch diverse Arbeitseinätze, (Umgraben, Einsäen und Anpflanzen, Pflegen) erhalten die Schüler*innen einen fachpraktischen Bezug zum Thema "Steigerung der Biodiversität für Insekten".

    Auf einer artenarmen Rasenfläche im Übergangsbereich zu einem Gehölzstreifen wurden mehrere Blühstreifen, verschiedene Insektenhotels, ein Rundbeet mit Blühstauden, Wildkräutern und Gehölze (Schmetterlingsflieder) angelegt und installiert. Dadurch entsteht ein Lebensraum für Insekten (insbesondere für Wildbienen und Tagfalter) und Pflanzen, sowie ein wertvolles Lernumfeld für praktische Naturbeobachtungen. Im weiteren Verlauf des Projektes entsteht hiermit ein Raum für Naturbeobachtungen sowie eine Steigerung der Erholungsfunktion.

    Das Projekt ist das erste dieser Art am Schulzentrum Langensteinbach und hat durchaus Vorbildfunktion für andere Schulen. Es ist ein fächerübergreifendes Projekt und kann in folgende Unterrichtsfächer eingebunden werden: Biologie, AES, Technik, WBS, Medienbildung, SL (Soziales Lernen). Das Projekt ist langfristig angelegt. Hierzu wurden mehrjährige Samenmischungen und winterfeste Blühstauden, sowie Gehölze eingebracht.

    Die SMV möchte auch nachfolgende Schülergenerationen in die Mitverantwortung nehmen. Daher organisiert sie Patenschaften einzelner Klassen, welche die Instandhaltung und Pflege übernehmen. Hierzu zählt auch beispielsweise eine Mulchmahd, sowie Nachsaaten in den Blühstreifen. Zur Feierlichkeit des 50jährigen Bestehens der Realschule Karlsbad wird das Projekt am 23.Juli 2022 der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch wird das Umweltprojekt auf der Homepage der Realschule rs-karlsbad.de veröffentlicht. Ein Bericht für das Karlsbader Mitteilungsblatt ist ebenfalls vorgesehen. Bis dahin werden von den Schüler*innen noch Hinweistafeln zu folgenden Themen erarbeitet und installiert: Wildbienenarten, Blühpflanzen, Insekten allgemein, Flächennutzung und Entwicklung. Wir erhoffen uns bei den Schüler*innen eine Sensibilität für den nachhaltigen und respektvollen Umgang mit der Natur zu erzeugen.

  • Auflistung der Arbeitseinsätze...

    Ende September 2021: Erste Idee in der Gesamtlehrerkonferenz vorgestellt

    Oktober 2021: SMV Sitzung- Projekt diskutiert und erste Umsetzungsbeispiele gesammelt

    Ende Oktober 2021: Projektbeschreibung bei der Gemeinde Karlsbad eingereicht

    Dezember 2021: Antwort der Gemeinde – Genehmigung mit Einschränkungen für die Umsetzung erteilt. Anpassung der Planung. Unterstützung durch das ILN - Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz, Bühl

    Februar 2022: Planung der Arbeitseinsätze, Zeitfenster durch die Schulleitung freigestellt: Freitags 5.-7. Stunde; Organisation der ersten Arbeitseinsätze

    März 2022: Saatgut für Blühstreifen erworben und Hinweistafeln entworfen und bestellt a) Jeder m² zählt!“ b) Hier blüht es für Bienen, Hummeln & Co!“

    1. April 2022: Erster Arbeitseinsatz: Umgraben der Wiese, Abstecken der Beete, Hinweistafeln aufgestellt (sehr schlechtes Wetter)

    15. April 2022: Spendenaufruf an das Kollegium und die Schülerschaft für Sachspenden von heimischen, winterfesten Blühstauden und Obstgehölzen (gerne auch als Ableger aus dem eigenen Garten).

    29. April 2022: Zweiter Arbeitseinsatz: Umgraben, Einsaat der Blühstreifen, Rundbeet mit Blühstauden bepflanzt, Beerensträucher gepflanzt.

    06. Mai 2022: Installieren der ersten beiden Insektenhotels.

     03.Juni 2022: Pflanzung weiterer Blühstauden und Gehölze. Kontinuierliche Arbeitseinsätze zur Bewässerung der Flächen.

    18. Juli 2022: Projektwoche - Bau eines großen Insektenhotels, Anlage kleiner Wasserteich, Sandfläche, Totholzhaufen
    Anbringen eines Plakates „Unbeliebte Naturbewohne“ mit freundlicher Überlassung durch die Baiersbronn Touristik – Thematisierung der Umweltbelastung durch weggeworfenen Müll (Verrottungszeit in Jahren)

    Bewässerung und Pflege fortlaufend

    07. Oktober 2022: Pflege der Flächen, Unkraut jäten, Erde auflockern, Müll sammeln,
    Einbringen von Blumenzwiebeln als Frühblüher für 2023

  • Direkt zur Anmeldung am "moodle" der RS Karlsbad

  • Adresse

    Realschule Karlsbad
    Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad

    Telefon: 0 72 02 / 93 02 30
    Fax: 0 72 02 / 93 02 37
    E-Mail: sekretariat@rs-karlsbad.de
    Mo-Fr: 07.30 - 12.00 Uhr

    Impressum und Datenschutzerklärung

  • Bitte klicken Sie hier:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung