Klasse 7a auf Schloss OrtenbergGemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Brandenburger und Frau Winkler machte sich die Klasse 7a Anfang Oktober auf den Weg zur Jugendherberge „Schloss Ortenberg“. Dieses wunderschöne Schloss sollte für drei Tage ihre Unterkunft sein.

Auf dem Programm standen eine Schlossführung mit der Besichtigung des Kerkers sowie dem Erteilen eines Ritterschlags und lustige Spieleabende.

Das absolute Highlight für die Schülerinnen und Schüler war aber natürlich das Abseilen und Hochklettern an der atemberaubend hohen Schlossmauer. Hier war Mut und Ausdauer gefragt, was die Klasse mit Bravour bewies. Auch Teamfähigkeit wurde trainiert durch das gegenseitige Absichern. Die Gruppe, die gerade nicht kletterte, baute unter Aufsicht der Klassenlehrerinnen eine Kugelbahn für einen Tennisball. Die beste Kugelbahn bekam natürlich einen Preis!

Die Klassenfahrt nach „Schloss Ortenberg“ war ein tolles Ereignis mit vielen Erlebnissen, die sicher allen in guter Erinnerung bleiben werden.

Fr. Winkler mit der Klasse 7a

Aktuelle Termine

BoriS
JP Banner 2
Stark Stärker Wir