Aquarium der Zoo-AGVor über einer Woche war es endlich soweit: die Neuzugänge unserer Schule sind angekommen, an der Zahl um die 30. Diese wurden aber nicht wie gehabt auf die bestehenden Klassen verteilt. Sie sind auch allesamt von der Maskenpflicht befreit. Das liegt daran, dass es keine Schüler sind, sondern Fische, Garnelen und Schnecken, die nun unseren Schulalltag ein wenig bunter und lebendiger machen sollen. Anzutreffen sind unsere Neuen in ihrem eigenem Raum: dem Aquarium im Eingangsbereich des Hauptgebäudes.

Organisiert und betreut wird das Aquarium von der neu gegründeten Zoo AG, die von Beginn an viele Unterstützer hat. Das ca. 150 l umfassende Aquarium mit Zubehör wurde von der Familie Schäfer (Bekannte von Fr. Katic) gespendet. Dekoelemente und ein toller Außenfilter wurden von der Familie Nagel gestiftet. Zunächst mit 4 fleißigen Helfern der Zoo AG wurde es an seinen jetzigen Standort gebracht. Danach wurde der Bodengrund eingefüllt, Pflanzen eingesetzt, Wasser eingelassen und die Technik eingerichtet. Nach der sogenannten Einlaufszeit sind die ersten tierischen Bewohner eingezogen. Bei diesen handelt es sich ebenfalls um Spenden. Aktuell befinden sich Platys, Garnelen, Welse und Rennschnecken im Aquarium. Highlight ist definitiv der über 10 cm große Wels, der viele Jahre im Aquarium der Familie von Frau Winkler gemeinsam mit Armanogarnelen gelebt hat.

Das Aquarium ist ein schöner Blickfang und viele weitere Teilnehmer haben zur Zoo AG gefunden. Hauptaufgabe ist nun das tägliche Füttern der Tiere sowie das Kontrollieren der Technik. In regelmäßigen Abständen findet ein größerer Arbeitseinsatz statt, bei dem beispielsweise das Aquariumwasser gewechselt wird, Aufgaben besprochen werden oder über Neuanschaffungen diskutiert wird. Vielleicht wird die Realschule Karlsbad dann bald mehr tierische Zugänge haben können.

Wer Interesse an der Mitarbeit und/oder Unterstützung der Zoo AG hat, meldet sich persönlich oder per Mail bei Frau Katic.

Text und Bild: Frau Katic

Aktuelle Termine

BoriS
JP Banner 2
Stark Stärker Wir