Besuch der Viertklässler | Bildquelle: PixabayIm Zeitraum vom 14.01. – 22.01.2020 besuchten an insgesamt drei Tagen die Grundschüler*innen der umliegenden Gemeinden die Realschule Karlsbad. Die Vorfreude auf diesen ganz besonderen Schultag an der Realschule war den Grundschüler*innen bereits beim Eintritt in das Foyer der Realschule anzumerken. Mit erwartungsvollen Blicken, verbunden mit großem Staunen und zugleich dem Drang, das neue Schulhaus selbstständig zu erkunden, machten sich die Schüler*innen auf den Weg in ein vorbereitetes Lehrerunterrichtszimmer, in dem sie zunächst durch die Schulleitung der Realschule herzlich begrüßt wurden.

Nach einer kurzen Schulhausführung und der Begutachtung des Schul-Maskottchens – dem Schelm – besuchten die Grundschüler*innen den Unterricht einer Unterstufenklasse. Jede Klasse hatte für die Viertklässler*innen unterschiedliche Beiträge vorbereitet, wobei das Soziale Lernen und unter anderem auch die Vermittlung englischer Begriffe aus der Unterstufe im Vordergrund standen. Anschließend konnten die Grundschüler*innen Fragen an die Realschüler*innen zum Schulleben stellen.

Im Folgenden durften die Grundschüler*innen an unterschiedlichen Mitmachaktionen (Musikstation, Kletterstation und BNT-Station), die zugleich Eckpfeiler des Schulprofils darstellen, ihr Können unter Beweis stellen. Die Schulleitung und das gesamte Kollegium der Realschule waren vom Eifer und der Begeisterung, den die Grundschüler*innen in der gesamten einstündigen Veranstaltung zeigten, begeistert und wir hoffen, dass wir viele von ihnen gemeinsam mit ihren Eltern am Tag der offenen Tür, am 15.02.2020, erneut hier an der Realschule begrüßen können.

Text: Herr Throm

Stark Stärker Wir
JP Banner 2