- Teilnahme der 8. und 10. Klassen an der aktuellen SCHULKUNST-Ausstellung -

Im Jahr 201100 Jahre Bauhaus9 wird das „Bauhaus“ 100 Jahre alt. Im Jahr 1919 wurde es von Walter Gropius als Kunstschule in Weimar gegründet, um Kunst und Handwerk zu vereinen und moderne Architektur und Kunst-Design in Deutschland zu etablieren. Das SCHULKUNST- Programm des Landes Baden- Württemberg feiert diesen Geburtstag und widmet die aktuelle Ausstellung des seit 1984 bestehenden Förderprogramms diesem Thema.
In zahlreichen, landesweiten Ausstellungen wird in schulartübergreifenden Präsentationen das gesamte Spektrum des künstlerischen Schaffens an den Schulen gezeigt.

Auch die Klassen 8c, 10a/c/e der Realschule Karlsbad widmeten sich im Vorfeld verschiedenen Aspekten der ebenso vielfältigen wie faszinierenden Bauhausschwerpunkte Architektur, Objekt, Design, Malerei und Grafik. Die Kunstklassen von Frau Hackenberg beschäftigten sich in der gestalterischen Arbeit mit dem Thema Bauhaus- Architektur und stellten fest, dass der Bauhaus- Stil auch nach 100 Jahren noch aktuell ist und sogar in die Zukunft weitergedacht werden kann. So entstand ihr eindrücklicher Modellbau „Bauhausarchitektur der Zukunft“.

SchulkunstausstellungDie Kunstklasse von Frau Baumgärtner wagte ebenfalls den Sprung in die (digitale) Gegenwart: zunächst beschäftigten sich die SchülerInnen mit den „Urformen und -farben“ des Bauhauses und entwarfen daraus ein individuelles Farbmuster, welches anschließend mithilfe der medialen Ausstattung des Klassenzimmers an eine Wand projiziert wurde, wovor sich wiederum die Künstlerin bzw. der Künstler platzierte und quasi Teil des eigenen Kunstwerkes wurde.

Im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz konnte man sich an der Eröffnung am 10.12.19 (sowie noch in der regulären Ausstellung bis zum 03.01.2020) ein Bild von der wirkungsvollen Präsentation der eigenen Werke sowie der Ideen und Umsetzungen anderer Schulen im Landkreis machen.

Neben Ansprachen und Reden des Schulrates sowie vonseiten des Schulkunst- Teams, sorgten auch Musikstücke, Tanzperformances und Theaterstücke für eine kurzweilige Vernissage. Anschließend führten Schülergruppen durch die Ausstellung und gaben ihre Gedanken zu verschiedenen Kunstwerken preis.

Die KünstlerInnen der Realschule Karlsbad waren sehr zufrieden mit der gelungenen Präsentation der eigenen Kunstwerke und freuen sich, ein Teil des „bundesweiten Jubiläums mit internationaler Strahlkraft“ gewesen zu sein.

Text: Frau Baumgärtner
Bilder: Frau Baumgärtner & Frau Hackenberg

Stark Stärker Wir
JP Banner 2