Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad 07202-9302300 sekretariat@rs-karlsbad.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

15 Apr.
Landschulheim Kl. 7c (SP/ SB)
Datum 15.04.2024 - 17.04.2024
17 Apr.
Landschulheim Kl. 5a (BC/ SU)
17.04.2024 - 19.04.2024
17 Apr.
19 Apr.
22 Apr.
Landschulheim Kl. 8d (WI / TM)
22.04.2024 - 25.04.2024

Referenzen

Die Wettbewerbe

1. Wettbewerb: #RESPEKTBW: "BITTE WAS?! · Kontern gegen Fake & Hass"

„Hass und Hetze sind in sozialen Netzwerken weit verbreitet. Auch Schüler*innen kommen oft damit in Kontakt. Dabei werden sie mit Fragen konfrontiert wie: Darf ich im Internet ungestraft beleidigt werden?

Die Wettbewerbe
Die Wettbewerbe
Die Wettbewerbe
#RespektBW ist eine Kampagne der Landesregierung für eine respektvolle Diskussionskultur in den sozialen Medien. Die Kampagne soll Schüler*innen aktivieren, sich respektvoll im Netz zu verhalten und auf diese Weise für ein gutes gesellschaftliches Miteinander einzutreten.

Die Kampagne ist Teil des Impulsprogramms der Landesregierung zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg führt die Kampagne im Auftrag des Staatsministeriums in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport durch. Schirmherr der Kampagne ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann.“

Deshalb hat sich die Klasse 7a innerhalb des IT-Unterrichts auch mit den Themen "Fake News, Hatespeech und Cybermobbing" auseinandergesetzt und nahm an dem Kreativwettbewerb von „BITTE WAS?! Kontern gegen Fake & Hass“ teil. Dabei überlegten sich die Schüler*innen zunächst in Gruppen, wie sie das Thema umsetzen wollten und erstellten danach ein Storyboard, um die wichtigsten Sequenzen ihres Kurzfilms per Skizze und Kurznotiz festzuhalten. Danach folgte die Umsetzung mit Hilfe von iPads und der App „iStopMotion“ oder einer Avatar-App. Die Schüler*innen setzten sich dabei teilweise auch mit der Greenscreen-Technik auseinander. Ein großartiges Projekt, welches gerade in unserer heutigen Zeit wichtiger denn je ist und den Schüler*innen neben der digitalen Bildung auch nachhaltig die Leitperspektive „Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt“ näherbringt.

Hier geht es zu unserem Wettbewerbsbeitrag!

 
2. Wettbewerb: TRICK&KLICK - Trickfilmwettbewerb der LFK in Baden-Württemberg

Jedes Jahr schreibt die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) einen Trickfilmwettbewerb u.a. auch für die 5. Klassenstufe im Fach Medienbildung aus. Dabei soll zu einem frei gewählten Thema ein Trickfilm von zwei bis maximal 3:30 Minuten Länge entstehen. Im Rahmen unseres Medienbildungsunterrichts erprobten die Kinder der Klasse 5b den Umgang mit dem Smartphone und lernten neben dem Nutzen und den Gefahren auch die verschiedenen Funktionen kennen, die ein Smartphone bietet, z. B. die Erstellung und Versendung von Smileys. Da die kleinen runden, überwiegend gelben Gesichter kleinen und großen Nutzern viel Freude bereiten, kamen die Kinder und ich auf die Idee für den Trick&Klick-Wettbewerb einen Legetrickfilm im Stop-Motion-Verfahren zu dem Thema zu erstellen. Wieso sollte sich in diesem Zusammenhang nicht ein kleiner Smiley auf eine Abenteuerreise begeben, bei der er so manchen Gefahren bzw. Versuchungen des Alltags Stand hält, z. B. Süßigkeiten widersteht, böse Viren erledigt oder selbst einem Strahlenmonster den Kampf ansagt.

Es war die Geburtsstunde des kleinen "Smiley Smart"! So setzten die Schüler*innen der Klasse 5b spielerisch in mehreren Gruppen ein animiertes "Videospiel" zum Thema um. Die Kinder lernten neben der Erstellung eines Storyboards auch die Bestandteile eines Stop-Motion-Films sowie die fachgerechte Nutzung der App "iStopMotion" auf einem iPad kennen. Bei dem Projekt standen natürlich die Leitperspektiven „Medienbildung, Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt sowie "Prävention und Gesundheitsförderung“ ebenfalls im Fokus. Aus aktuellem Anlass musste der Trickfilmwettbewerb in diesem Schuljahr abgesagt werden. Trotzdem hatten wir alle jede Menge Spaß an der Erstellung und Produktion des "Gemeinschaftsprojekts".

Hier geht es zu unserem Wettbewerbsbeitrag!

Creativ Commons 02

Moodle-Anmeldung

Moodle-Anmeldung

  • Direkt zur Anmeldung am "moodle" der RS Karlsbad

  • Hilfe zur Nutzung von "moodle"

  • Hinweise zur Anmeldung und Nutzung
  • Adresse

    Realschule Karlsbad
    Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad

    Telefon: 0 72 02 / 93 02 300
    Fax: 0 72 02 / 93 02 303
    E-Mail: sekretariat@rs-karlsbad.de
    Mo-Fr: 07.3l15 - 12.30 Uhr

    Impressum und Datenschutzerklärung

  • Bitte klicken Sie hier:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung