Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad 07202-9302300 sekretariat@rs-karlsbad.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassenfahrt der 7b nach Bad Bergzabern

Am 24. April um 8:35 Uhr starteten wir, die Klasse 7b, zu unserer Klassenfahrt in die Jugendherberge in Bad Bergzabern. Wir liefen von der Realschule zur Haltestelle St. Barbara in Langensteinbach, nahmen die S11 und stiegen am Hauptbahnhof in Karlsruhe aus.

Klassenfahrt der 7b nach Winden (Bilder: S. Lehmann + M. Rasig)
Klassenfahrt der 7b nach Winden (Bilder: S. Lehmann + M. Rasig)
Klassenfahrt der 7b nach Winden (Bilder: S. Lehmann + M. Rasig)
Am Hauptbahnhof in Karlsruhe hatten wir ein paar Minuten Pause, bis die nächste Bahn nach Winden fuhr. In Winden erfuhren wir beim Umsteigen dann, dass unsere Bahn zur Endhaltestelle nach Bad Bergzabern ausgefallen war und die nächste erst in einer Stunde kommen würde. Wir warteten dann, bis uns ein Bus des Schienenersatzverkehrs nach Bad Bergzabern brachte. Der Bus war sehr voll, da weitere Passagiere noch auf dem Weg dorthin waren. Zur Jugendherberge mussten wir dann das letzte Stück laufen. Es war sehr anstrengend und sehr holprig, doch die Anstrengung hatte sich gelohnt, denn als wir ankamen, war die Aussicht umso schöner. Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, startete dann der erste Teil unseres Theater-Programmes, das wir gebucht hatten. Dabei mussten wir mit vielen verschiedenen Mini-Spielen unsere Scheu vor der „Bühne“ überwinden. Unsere Theaterpädagogin Hanna zeigte uns dabei viele Tricks und Tipps. Nach dem Abendessen fand dann unser „Bunter Abend“ statt, bei dem verschiedene Gruppen der Klasse für alle Mitschüler unterschiedliches Programm vorbereitet hatten. Der Abend war sehr lustig. Um 22 Uhr war dann Nachtruhe.

Am zweiten Tag frühstückten wir gemeinsam. Anschließend gingen wir mit Hanna auf eine Wiese in den Kurpark Bad Bergzabern. Dort spielten wir gemeinsam einige Spiele. Danach waren wir alle ziemlich fertig und machten eine Pause. In der Pause konnten wir alleine etwas unternehmen. Einige gingen in die Stadt und manche zurück in die Jugendherberge. Dort war auch der Treffpunkt für das weitere Programm am Nachmittag. Bevor die Wanderung zum ehemaligen Kloster Liebfrauenberg losging, trafen wir uns wieder mit Hanna. Sie teilte uns in Vierer-Gruppen ein. Wir mussten drei Gegenstände (egal welche) auf der Wanderung einsammeln. Diese Gegenstände sollten wir in unseren Theaterstücken, die wir am Ende des Theater-Workshops aufführen sollten, einbauen.
Auf dem Rückweg kamen wir bei einem Aussichtsturm vorbei. Einige gingen auch auf den Turm hoch.
Nachdem wir wieder in der Jugendherberge ankamen, führten wir nach einer kurzen Probezeit die Theaterstücke auf.
Anschließend hatten wir Freizeit. Nach dem Abendessen hatten wir eine Klassenparty mit Disco und Snacks. Um 22.00 Uhr war der Tag für uns wieder vorbei und es war Nachtruhe.

Am dritten und letzten Tag in Bad Bergzabern haben wir gemütlich morgens unser Frühstück eingenommen und packten dann unsere Sachen. Als wir dann alle fertig waren, trafen wir uns dann alle unten vor der Mensa. Wir besprachen noch ein paar Dinge und die Gewinner für den Sauberkeitswettbewerb der Zimmer wurden bekanntgegeben. Nachdem wir damit auch fertig waren, begaben wir uns auf dem Weg zur Bahnhaltestelle und fuhren mit der Bahn zurück an die Realschule, dieses Mal ohne Zugausfälle. An der Schule holten uns unsere Eltern dann ab. Es war eine schöne Klassenfahrt.

Moodle-Anmeldung

Moodle-Anmeldung

  • Direkt zur Anmeldung am "moodle" der RS Karlsbad

  • Hilfe zur Nutzung von "moodle"

  • Hinweise zur Anmeldung und Nutzung
  • Adresse

    Realschule Karlsbad
    Am Schelmenbusch, 76307 Karlsbad

    Telefon: 0 72 02 / 93 02 300
    Fax: 0 72 02 / 93 02 303
    E-Mail: sekretariat@rs-karlsbad.de
    Mo-Fr: 07.3l15 - 12.30 Uhr

    Impressum und Datenschutzerklärung

  • Bitte klicken Sie hier:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung