– „Gemeinsam Klasse werden!“ Unser Konzept für die Klassen 5 und 6 an der Realschule Karlsbad


In der Realschule Karlsbad wurde ein pädagogisches Konzept zur Stärkung der Klassengemeinschaft in den Klassen 5 und 6 entwickelt.


Das Konzept „Gemeinsam Klasse werden“ möchte…

  • den Übergang von der Grundschule in die Realschule für die Kinder erleichtern.
  • schnell eine tragfähige Klassengemeinschaft entstehen und wachsen lassen.
  • Schülerinnen und Schüler in all ihren Bedürfnissen ernst nehmen.
  • Schülerinnen und Schüler zu selbständigem Arbeiten anleiten und Teamarbeit fördern.
  • soziales Lernen unterstützen.
  • Elternarbeit anregen und gestalten.


Im Schulalltag heißt das konkret:

  • zwei Teamklassenlehrer betreuen und begleiten die Kinder in den Klassen 5 und 6
  • Schülerpaten aus den Klassen 8 und 9 sind Ansprech- und Bezugspersonen
  • Einführungstage mit den Teamklassenlehrern an der neuen Schule
  • gemeinsames Klassenmotto
  • gemeinsame Teamklassenlehrer-Eltern-Sprechstunde
  • Sitznachbarn und Arbeitsgruppen werden regelmäßig ausgelost
  • gemeinsame Klassenlehrerstunde (Soziales Lernen / Lernen lernen)
  • frühe pädagogische Freizeit in Klasse 5
  • Lernentwicklungsgespräche und individuelle Förderung in Mathematik und Deutsch
  • Klassenmusizieren
  • vielfältige Ausflüge und Feste feiern
  • Projekt „Mobbingfreie Schule“: Gemeinsam Klasse sein!
  • Landschulheim in Klasse 6
  • konstruktive Elternarbeit
  • Grundlage des Pädagogischen Konzepts ist die positive Verstärkung
  • "Stopp-Regel" als Handwerkszeug zur friedlichen Konfliktlösung

 

>> Nächste Seite: Klassenlehrerteam und Paten

 

Download Karlsbader Weg - Broschüre