Unter tosendem Applaus wurde Frau Einbeck-Ritscher vom ambulanten Kinderhospizdienst Karlsruhe/Landkreis Karlsruhe die Spende der diesjährigen Weihnachtsaktion der Klassen 5 übergeben.


Im Laufe der Weihnachtszeit sammelten die Kinder der Klassen 5 Spenden für den Kinderhospizdienst, die sie dann beim Weihnachtsgottesdienst an die Religionslehrerinnen und -lehrer übergaben. Einige nahmen einen Teil von ihrem Taschengeld, andere berichteten, dass ihre Eltern oder Großeltern sie unterstützten, so dass es zu dem stolzen Betrag von 600€ kam. Frau Einbeck-Ritscher freute sich sehr über diese Unterstützung, mit der nun ein Trauerraum für Jugendliche und Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren eingerichtet wird. Sie ging jedoch nicht, ohne zu versprechen, dieses auf einem Bild für die Kinder festzuhalten und ihnen zu schicken.


Auch im Namen der Realschule Karlsbad, den Religionslehrerinnen und -lehrern und der Schulleitung, vielen Dank allen, die dies unterstützt und ermöglicht haben.

 

Spendenübergabe Kinderhospiz