Ausflug ins SchlossAm 24. Oktober machte sich die Klasse 8b auf den Weg Richtung Karlsruhe. Dort begaben wir uns auf die Spuren des Absolutismus und nahmen das Karlsruher Schloss genauer unter die Lupe. Wer hat es gebaut? Warum? Fächerstadt Karlsruhe? Wieso eigentlich? Hier hatten wir die Möglichkeit, Geschichte direkt am Ort des Geschehens zu untersuchen.

 Anschließend besuchten wir das Badische Landesmuseum im Schloss. Dort gab es passend zum Thema Französische Revolution, mit dem wir uns nun seit mehreren Wochen beschäftigt haben, die Ausstellung „Revolution! Für Anfänger*innen“. Diese ganz besondere Ausstellung verknüpfte die Französische Revolution mit anderen bedeutenden Revolutionen der Geschichte und arbeitete universelle Gemeinsamkeiten, so wie Ursachen, Auslöser, usw. heraus.

Die Ausstellung stellte demnach den Abschluss unserer Einheit zur Französischen Revolution dar, aber gleichzeitig diente sie auch als Auftakt in ein revolutionäres achtes Schuljahr, in dem wir uns außerdem noch mit der deutschen Revolution, der amerikanischen Revolution und der industriellen Revolution beschäftigen werden.

 

Text: Frau Mohr